Gebäudetechnik

Digitalisierung

Die Siemens AG Austria wird von der softaware gmbh bei der Digitalisierung der internen Prozesse im Bereich Gebäudetechnik unterstützt. Dabei wurden mehrere Webanwendungen geschaffen, mit der unterschiedliche Aspekte von tausenden Gebäuden verwaltet werden können. Beispielsweise werden mit einer Anwendung die Kennwörter für viele Gebäudetechnik-Systeme (z.B. Brandmeldesysteme, Klima- und Lüftungssysteme, Smart Building Systeme,..) sicher verwaltet. Ein weiteres Tool ermöglicht die effiziente Verwaltung der vielen hundert Initiativen und Maßnahmen, die zum einem aus dem KVP (kontinuierlicher Verbesserungsprozess) und zum anderen aus den internen und externen Prozessaudits entstehen. Durch dieses Tool (KITT - Key Improvement Tracking Tool) können diese großen Mengen auch einfach und transparent mit dem Management kommuniziert werden.

#Gebäudetechnik #Vielekleineverbesserungen #keyimprovementtrackingtool

Die softaware liefert uns höchste Softwarekompetenz, und das erfreulich unkompliziert.

Martin HillingerHead of Digitalization

Siemens AG Österreich

Siemens steht in Österreich seit über 135 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität. Siemens Österreich zählt zu den führenden Technologieunternehmen des Landes. Insgesamt arbeiten für Siemens in Österreich rund 10.300 Menschen. Der Umsatz lag im Geschäftsjahr 2017 bei rund 3,4 Milliarden Euro.

https://www.siemens.com/at/de/home.html