Am Freitag, 12. Mai machte sich die softaware zu Fuß nach Linz auf. Der erste Firmenwandertag war ein großer Erfolg.

Bei strahlendem Sonnenschein marschierten wir beim Büro los und stärkten uns nach den ersten Kilometern in St. Florian, weiter gings über Ölkam nach Ebelsberg. Nach einer kurzen Streckenüberbrückung per Straßenbahn erreichten wir pünktlich den anvisierten Gastgarten, wo wir den Abend gemütlich und lang ausklingen ließen.

Abbildung

Folgende Erkenntnisse gab es daraus: Es ist erstaunlich, wie weit und schnell 14 km zu Fuß vergehen und: Die Straßenbahn hält tatsächlich nur kurz, also rasch aussteigen!